Kultur, Gestalten
Kultur und Gestalten / Kursdetails

Aus Alt mach Neu - Nähkurs oder warum Material kaufen, wenn der Schrank voll davon ist

Wer kennt das nicht- "kaputte Jeanshosen oder Kleidung, die ungetragen im Schrank hängt" . Kein Grund die Hose/Kleidung/ also das noch gut erhaltene restliche Material wegzuwerfen. Passend zum Volkshochschulthema Nachhaltigkeit wird im Kurs gezeigt wie die kaputte Jeans /Kleidung zu ganz neuen Kleidungsstücken, Accessoires und Dekoration umgearbeitet werden können. Zum ersten Treffen benötigen wir die alten, kaputten oder nicht mehr passenden Jeanshosen/Kleidung und was sonst noch so zum Nähen verwendet werden könnte und im Haushalt vorhanden ist, aber nicht wirklich genutzt wird . Für kleine Accessoires und Dekoelemente ( z.B. kl. Utensilos, Kosmetiktaschen und -Körbe, Bauchtaschen, Yogakissen, Kissen, kleine Jeanstaschen, Hauspantoffeln, Topflappen, Untersetzer, Handyladetasche, Leselotte, Capis, Sonnenhut, usw. ) reicht je nach Größe der neuen Modelle meist eine Jeanshose/ ein Kleidungsstück. Für z.B. Patchworkjeanswesten, Röcke, Einkaufs-, Bade-, größere Taschen oder Corsagen benötigt man schon eher 2-3 Jeanshosen. Beim ersten Treffen können für diverse Modelle Schnitte ausgesucht werden bzw. eigene Schnitte/Ideen und deren Umsetzung besprochen werden und es kann auch schon mit den ersten Vorbereitungen losgelegt werden.
Benötigt werden: Materialien (Alte Jeans/auch gerne andere alte oder nicht passige, nicht gern getragene Kleidung wie Strickpullis, Blusen, Hemden, alte Krawatten, Tücher, alles was nähbar ist kann mitgebracht werden, sogar Sachen aus dem Verpackungsbereich wie leere gesäuberte Caprisonnenverpackungen oder kaputte Fahrradschläuche und Fahrradmäntel, usw.), Nähzutaten (falls Bestände wie Bänder, Reißverschlüsse, Knöpfe, Stoffreste und so weiter vorhanden sind, ansonsten besprechen wir die weiter benötigten Zutaten im Kurs) Schere, Schneiderkreide, Handmaß, Näh- und Maschinennadeln, eigene Nähmaschine , Nähgarn, evtl. eigene Schnitte). Auf Wunsch können auch Schnitte nach Maß für Kleidung bestellt werden. Maßschnitte sind nicht in der Kursgebühr enthalten.
Je nach Aufwand der zu fertigenden Stücke, können ein oder mehrere Stücke im Kurs angefertigt werden. Auch abhängig von den eigenen Nähkenntnissen. Der Kurs ist für Nähanfänger/innen und Fortgeschrittene geeignet. Falls die Modelle sehr aufwendig gestaltet werden sollen, kann es nötig sein bestimmte Arbeiten/Handarbeiten auch zu Hause begleitend zum Kurs zu arbeiten.
Bitte setzen Sie sich vorab mit der Kursleiterin Petra Laas in Verbindung, die Telefonnummer erhalten Sie von der Volkshochschule.

Status: Plätze frei

Kursnr.: J5602PTG

Beginn: Mo., 26.04.2021, 19:00 - 21:30 Uhr

Dauer: 5x

Kursort: Ehem. Mädchenschule, Bachstraße 4

Gebühr: 85,00 € (inkl. MwSt.)


Datum
26.04.2021
Uhrzeit
19:00 - 21:30 Uhr
Ort
Bachstr. 4, Ehem. Mädchenschule, Bachstraße 4
Datum
03.05.2021
Uhrzeit
19:00 - 21:30 Uhr
Ort
Bachstr. 4, Ehem. Mädchenschule, Bachstraße 4
Datum
10.05.2021
Uhrzeit
19:00 - 21:30 Uhr
Ort
Bachstr. 4, Ehem. Mädchenschule, Bachstraße 4
Datum
17.05.2021
Uhrzeit
19:00 - 21:30 Uhr
Ort
Bachstr. 4, Ehem. Mädchenschule, Bachstraße 4
Datum
07.06.2021
Uhrzeit
19:00 - 21:30 Uhr
Ort
Bachstr. 4, Ehem. Mädchenschule, Bachstraße 4




Volkshochschule Peiting

Hauptplatz 4 | 86971 Peiting 
Tel: 08861 599-62
Fax: 08861-599-50 
E-Mail: vhs@peiting.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 08:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag zusätzlich von 14.00 - 18.00 Uhr