Politik, Gesellschaft, Umwelt

Darstellungen des Mittelalters in Freizeitaktivitäten und Unterhaltungsindustrie mit besonderem Blick auf die "Schongauer Pavese".

Darstellungen des Mittelalters in Freizeitaktivitäten und Unterhaltungsindustrie mit besonderem Blick auf die "Schongauer Pavese". Seit den 1980er Jahren erlebt das Mittelalter in populärkulturellen Darstellungen einen nicht abreißen wollenden Aufschwung. Vom klassischen Kinderspielzeug, über Videospiele und Historienfilme bis hin zu Mittelaltermärkten und Nachstellungen historischer Ereignisse ist
das Mittelalter für Kinder und Erwachsene allgegenwärtig in Unterhaltung und
Freizeitgestaltung. Dabei scheint der Mittelalterbegriff als beliebig zu füllende
Projektionsfläche der Gesellschaft zu dienen und steht dabei häufig im Spannungsfeld
zwischen Wirklichkeit und Phantasie. Der Vortrag widmet sich den Besonderheiten in
Darstellung und Inszenierung dieser zwar nichtwissenschaftlichen und spielerischen, aber
dennoch oft fundierten Auseinandersetzung mit dieser Epoche. Anhand der "Schongauer
Pavese" - ein Schild mit dem Schongauer Stadtwappen - soll auch ein besonderes Beispiel
von Rekonstruktionen in dieser Form der Geschichtsdarstellung beleuchtet werden.
Kooperation mit vhs Schongau

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: K1404PTG

Beginn: Fr., 12.11.2021, 19:00 - 20:30 Uhr

Dauer: 1x

Kursort: Ballenhaus Schongau

Gebühr: 0,00 € (inkl. MwSt.)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.



Volkshochschule Peiting

Hauptplatz 4 | 86971 Peiting 
Tel: 08861 599-62
Fax: 08861-599-50 
E-Mail: vhs@peiting.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 08:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag zusätzlich von 14.00 - 18.00 Uhr